Büro Für Angewandte Poesie


Achtung, neues Angebot!

Erinnerungsbücher

ErinnerungsbuchDas Schönste, das ein Mensch hinterlassen kann, ist, dass man lächelt, wenn man sich seiner erinnert.







Ein Buch würdigt ein Lebenswerk oder erzählt eine Geschichte, die nicht vergessen werden darf. Wer schreibend ein Leben ergründet, kann ihm Raum und einen Rahmen geben.

Ich helfe Ihnen, Erinnerungen und Nachlässe in ein Buch zu gießen. In Interviews erfrage ich einfühlsam Erlebnisse, Geschichten und Anekdoten und bringe sie in eine schriftliche Form.
 
Wir arbeiten langsam, denn ein Buch braucht seine Zeit.

(Hier erfahren Sie mehr)

Frühlingsgruß

Mein Lieblings-Frühlingsgedicht ist von Erich Kästner und heißt:

Der Mai

Im Galarock des heiteren Verschwenders, 
ein Blumenzepter in der schmalen Hand, 
fährt nun der Mai, der Mozart des Kalenders,
aus seiner Kutsche grüßend über Land.

Es überblüht sich, er braucht nur zu winken.
Er winkt! Und rollt durch einen Farbenhain.
Blaumeisen flattern ihm voraus und Finken.
Und Pfauenaugen flügeln hinterdrein.

Die Apfelbäume hinterm Zaun erröten.
Die Birken machen einen grünen Knicks.
Die Drosseln spielen, auf ganz kleinen Flöten,
das Scherzo aus der Symphonie des Glücks.

Die Kutsche rollt durch atmende Pastelle.
Wir ziehn den Hut. Die Kutsche rollt vorbei.
Die Zeit versinkt in einer Fliederwelle.
O, gäb es doch ein Jahr aus lauter Mai.

(...)

(Seufz!)

Für alle, die der Heuschnupfen plagt: Kein Frühling ist auch keine Lösung .

Poesie im Büro, Wortkunst im Alltag

Poesie? Büro? Angewandt? Was ist das denn!

Das Büro für angewandte Poesie kümmert sich professionell und mit Leidenschaft ums Schreiben und um Sprach-Sachen aller Art und bietet
  • Schreibwerkstätten und Seminare kreatives Schreiben,
  • Seminare und Workshops zu kundenorientiertem Schreiben, Presse- und Öf- fentlichkeitsarbeit oder wissenschaftlichem Schreiben,
  • Vorträge zur Sprachgeschichte des Deutschen, zu Sprach- und Schreibspielen, zu Volksliedern und Märchen und
  • Hilfe beim Erstellen Ihrer Bücher.

Das Poesiebüro bietet zudem Schreib-Beratungen, Lektorat und Korrektur sowie Schreib-Begleitungen für Einzelpersonen und verfasst selbst
  • journalistische Artikel,
  • werbende Texte,
  • Biografien, Sach- und Fachtexte (ghostwriting),
  • literarische Texte.
Und:
Eine so wichtige Sache wie die Sprache dürfen wir nicht meckernden, verkniffenen, kulturpessimistischen, ignoranten oder manipulierenden Zeitgenossen überlassen. Die Sprache gehört uns allen. Seien wir mutig - spielen wir mit ihr! Und genießen ihre Fülle!